Über mich

Es ist noch garnicht so lange her, dass ich tief und fest davon überzeugt war, mich gesund zu zu ernähren. Wie weit ich damit von der Wahrheit entfernt war, erfuhr ich erst nach und nach, nachdem ein gewisser Stein ins Rollen kam. Ich wurde praktisch dazu gezwungen, unsere moderne Ernährung und die Lebensmittelindustrie drastisch neu zu durch denken, und bin jetzt, nach ca. anderthalb Jahren, da gelandet, wo ich jetzt bin - auf Eat The Rich. Ich befinde mich immernoch in einem ständigen Lernprozess, kämpfe weiterhin mit alten, und teils liebgewonnenen, oder verhassten Gewohnheiten, und Laster, um mein Leben, und meine Ernährung dem an zu passen, wie ich es inzwischen unbedingt für nötig halte und mir wünsche. Ich denke nicht, dass es Menschen schaffen können, sich dem ganzen Wahnsinn vollständig zu entziehen und wirklich vollständig zu 100% gesund, ökologisch, nachhaltig und politisch korrekt leben und essen können. Aber man kann sein Bestes dazu tun, um dem hohen Ziel immer näher zu kommen. Das ist mein Begehr an mich selbst, und der Wunsch an die gesamte Gesellschaft, das selbst zu erkennen und unbedingt für nötig anzuerkennen.
 
Alles fing damit an, dass...mehr lesen in Kürze :-)

 

Die Selbstheilerin - Diagnose von Dr. Google
Einen klitzekleiner Ausschnitt meiner Geschichte, und wie ich dazu kam, mehr über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Zivilisationskrankheiten zu erfahren, konnte in der Sonntaz gelesen werden.
sonntaz-13.Oktober.pdf
Adobe Acrobat Dokument 645.4 KB

Achtung!

Ich habe weder eine ernährungsbedingte oder medizinische Ausbildung gemacht, noch bin ich auf sonst irgend eine Weise vom "Fach". Mein hier zur Verfügung gestelltes Wissen habe ich mir lediglich aus persönlichem Interesse und eigener Betroffenheit angeeignet. Ich poche auch nicht auf mein Recht! Irrtümer sind also vorbehalten. Bewahre Dir stets Deinen gesunden Menschenverstand und bleib kritisch gegenüber allen Informationen, die Dir im Leben von Wissenschaftlern, Medizinern, Ernährungsberatern, Politikern, sonstigen Informationsportalen - und auch von mir als DIE einzige Wahrheit aufgetischt werden. Dies ist nicht nur für Dich persönlich von Bedeutung, sondern in manchen Fällen sogar überlebenswichtig.

Möhren - Messer und Gabel

Neuester Blogeintrag

Di

19

Mär

2013

Nanotechnik erobert hinter unserem Rücken die Welt!

Nanoteilchen. Sie erobern immer mehr unseren Markt und machen auch bei unserer Ernährung nicht Halt. Große Konzerne erhoffen sich dadurch riesige Gewinne, Forscher arbeiten an einer neuen Food-Generation, dem sogenannten "Nanofood". Nanofood wäre zb. eine Pizza, die bei 300 Watt in der Mikrowelle eine rotfarbene Margharita werden würde, bei 400 Watt grün, und nach Spinat schmeckt. Oder wie wäre es mit einem Milchshake, der je nach Stärke des Schüttelns anch Banane oder Erdbeere schmecken würde? Diese Nanofoods gibt es derzeit noch nicht im Handel, sind aber dabei entwickelt zu werden. Trotzdem gibt es sie schon: Die Nanoteilchen in unserer Ernährung und vielen weiteren Bereichen...

mehr lesen 3 Kommentare
Karotten sind gesund und eine super Krebsvorsorge
Karotten sind gesund und eine super Krebsvorsorge