- DERZEIT IM UMBAU! -

Interessante Filme rund ums Thema

Hier findest Du immer wieder neue Filme rund ums Thema Ernährung, Gesundheit und Agrarpolitik. Reinschauen lohnt sich!

Mahlzeit - Krank vom Essen! Mein absoluter Lieblingsfilm in diesem Bereich! Im Downloadbereich findest Du ein PDF mit weiterfphrenden Informationen als Begleitmate- rial für den Unterricht zu diesem Film.


Desweiteren den fünf minütigen Film in der ARD-Mediathek zum Thema Glutensensitivität und ATI


Die EU bestimmt was wir essen sollen! Zwischen 2014 und 2020 sollen neue Bestimmungen durch die GAP umgesetzt werden. Durch die Regulierungen und Bestimmungen ver- lieren wir immer mehr das Mitbestimmungsrecht, was auf unseren Tellern landet

Zeit für Ernährungswandel | mit Hans-Ulrich Grimm und ist Teil der Bambule Sendung vom 24.Mai.2012 auf ZDFneo mit dem Thema Ernährung. Die komplette Sen- dung ist in der ZDF-Mediathek zu finden


Wie gefährlich ist Glutamat - Hunger haben obwohl man eigentlich satt ist.... Wie es sein kann, dass pürierte Ravioli, Cheesburger und Pizza nicht mehr unterschieden werden kann. Genial!

Über die Auswirkungen der EU-Handelspolitik auf ver- schiedene Bereiche, wie Landwirtschaft, Rohstoffabbau, Wasserprivatisierung und Regionale Integration und alternative Ansätze für ein menschen- und umweltge- rechtes Wirtschaften in den jeweiligen Bereichen. Es ist dringend an der Zeit, die momentane desaströse Politik zu stoppen, Alternativen Gehör zu schenken und einen Richtungswechsel einzuschlagen! Mehr Informationen


Tiere haben Rechte

Vortrag über Tierrechte und Veganismus von Erik Gottwald - basierend auf dem Vortrag von Gary Yourofsky Mehr Infos auf seiner Webseite oder auf Facebook

Nie mehr Müll - Leben ohne Abfall

Einfach alles wegwerfen - ohne schlechtes Gewissen und ohne Abfall zu produzieren. Das ist die Vision von Michael Braungart. Der Umweltchemiker nennt sein Konzept cradle to cradle. Eine Welt ohne Müll sei laut Prof. Dr. Michael Braungart keine Utopie. Zum Thema passend ist auch der Film Kaufen für die Müllhalde von ARTE empfehlenswert.


Das Klagen der Kühe

Diese Dokumentation regt an nachzudenken und tradit- ionelle Vorstellungen zu hinterfragen; sie schildert das Thema dabei aus der Sicht der unbeachteten Hauptper- sonen in der Milchproduktion, nämlich der Mutterkühe, und ihres kurzen, leidvollen Lebens im Dienst des Menschen.

Spielfilm: Der grüne Planet

Besuch aus dem All (La belle Verte) Weit weg von der Erde und 4000 Reise- jahre weit entfernt existiert der grüne Planet, auf dem Verwandte der Menschen leben. Sie sind soweit ent- wickelt, dass sie sämtliche Objekte eliminiert haben und ihre volle Konzentration, ihr Wissen, ihre Stärke und Energie auf den Fortschritt ihrer Körper und Ge- danken richten.


There's No Tomorrow

Regionalität, Energieeinsparung und Selbstversorgung - Diese drei Schlagworte werden in den nächsten Jahren zu- nehmend an Bedeutung gewinnen. Warum das so ist, wird in diesem 30-minütigem Animationsfilm erklärt. Erdöl spielt auch in unserer Industrielebensmittelherstellung eine große Rolle. Auch wird die Versorgung an Lebensmitteln erheblich schwerer ausfallen, wird das Erdölvorkommen zugrunde gehen. Dies kommt früher, als die Meisten ahnen. Es ist an der Zeit radikal umzudenken! Seht euch bitte diesen Film an, wenn wir nicht bald unser aller Leben umgestalten, wer- den wir ganz einfach gezwungen. Nur das wird deutlich der unbequemere Weg werden! DEUTSCHER UNTERTITEL VER- FÜGBAR - klicke auf das kleine Kästchen unten rechts

Fleisch isst Menschen!

Toller Animationsfilm zum Thema Fleisch und Nachhaltigkeit


Hauptsache Haltbar (ARTE Doku)- Part (1/3)

Gift, das in verpackte Lebensmittel eindringt, kann zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Der Film zeigt zum einen die Gefährlichkeit gebräuchlicher Giftstoffe auf, präsentiert zum anderen aber auch Möglichkeiten, ein Leben ohne Gifte zu führen.

Was der Konsum mit uns macht

Und am Ende wollen wir nur noch kaufen, kaufen, kaufen...


Alternativen 2.0 zum Thema Klimakiller Fleisch

Kleiner Film über unseren Fleischkonsum mit einigen Fak- ten, und Vegane Alternativen mit Soja, Saitan und Lupine. Gemeinsam zubereitet und getestet von einem "Gemüse- guru" (Attila H.) und einem "Fleisch-Punk" (Bernd Anold)

Das krumme Geschäft mit Bananen

Transparenz und für gesellschaftliche Unternehmens- verantwortung! Ausbeuterische Arbeitsbedingungen sind für die Beschäftigten auf den Zulieferplantagen der Supermarktketten Rewe, Lidl, Edeka, Metro oder Aldi alltäglich. Hungerlöhne, gesundheitsgefährdender Pesti- zideinsatz und die Verletzung von Gewerkschaftsrech- ten entlarven die angebliche soziale Selbstverpflichtung der Unternehmen. Der Oxfam-Animationsfilm „Bittere Bananen“ bringt dies satirisch auf den Punkt und ruft die Verbraucher/innen dazu auf, sich für mehr Transpa- renz in den Lieferketten der Supermärkte einzusetzen. Mehr lesen auf: oxfam.de


Möhren - Messer und Gabel

Neuester Blogeintrag

Di

19

Mär

2013

Nanotechnik erobert hinter unserem Rücken die Welt!

Nanoteilchen. Sie erobern immer mehr unseren Markt und machen auch bei unserer Ernährung nicht Halt. Große Konzerne erhoffen sich dadurch riesige Gewinne, Forscher arbeiten an einer neuen Food-Generation, dem sogenannten "Nanofood". Nanofood wäre zb. eine Pizza, die bei 300 Watt in der Mikrowelle eine rotfarbene Margharita werden würde, bei 400 Watt grün, und nach Spinat schmeckt. Oder wie wäre es mit einem Milchshake, der je nach Stärke des Schüttelns anch Banane oder Erdbeere schmecken würde? Diese Nanofoods gibt es derzeit noch nicht im Handel, sind aber dabei entwickelt zu werden. Trotzdem gibt es sie schon: Die Nanoteilchen in unserer Ernährung und vielen weiteren Bereichen...

mehr lesen 3 Kommentare
Karotten sind gesund und eine super Krebsvorsorge
Karotten sind gesund und eine super Krebsvorsorge